PortalTegelbergbahnBuchenbergbahnBreitenbergbahnBergsportzentrum
Breitenbergbahn
Logo der Gemeinde Pfronten
Heute ist Sonntag, 29. Mai 2016, 02:53 Uhr.
Breitenbergbahn
Winter
Schneebericht
Ski + Rodeln
Ski- und Snowboardschulen
Winterpanorama
Sommer
Webcams
Hütten / Gastronomie
Preise
Anfahrt
Links

 

Ski- und Rodelvergnügen

Click it!

Mit der Breitenbergbahn hinauf zum Hochalp-Skizirkus zwischen 1.200 und 1.600 Metern:

Eine moderne Vierer-Sesselbahn, 2 Schlepplifte und 2 Minilifte erschließen das Skigebiet Breitenberg-Hochalpe,  das größte und schneesicherste Skigebiet des Ostallgäus. Gemeinsam mit dem Skizentrum Pfronten bieten wir Ihnen Skivergnügen pur. Die 6,0 km lange Abfahrt zur Talstation der Breitenbergbahn und zum Skizentrum Pfronten schließt die Runde ab.

Auf 8 km maschinell gepflegten Pisten und lawinensicheren Abfahrten von leicht bis schwer heißt es Winter-Spaß am laufenden Band.

Das besondere Schmankerl

die längste Naturrodelbahn im Allgäu. Die 6,0 km lange Strecke  führt ab der Bergstation der Sesselbahn Breitenberg-Hochalpe über den Ostler-Forstweg ins Engetal – von der Haltestelle Altes Zollhaus/Fallmühle gibt es eine Busverbindung zurück zur Talstation der Breitenbergbahn Abfahrzeiten: 11.40, 14.40, 15.30, 16.40, 17.10 Uhr. Bei Rodelbetrieb evtl. Zusatzbusse 12.45 und 13.45 Uhr - bitte an der Kasse informieren.  Änderungen vorbehalten.

Rodelverleih an der Talstation der Breitenbergbahn - Rodel-Tipps.

Beförderung ab der Hochalp-Sesselbahn jeweils immer zur vollen halben Stunde.

Stärkung vor der Rodelgaudi oder Entspannung zum Aprés-Ski – das finden Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Berghaus Allgäu, der Hochalp-Hütte oder der Ostlerhütte.

Ski & Snowboardschulen finden Sie hier...!

Alle Abfahrten können mit der Breitenberg-Kabinenbahn erreicht werden.

Rund um den Breitenberg finden Sie auch zahlreiche Loipen die Sie an die schönsten Plätze führen.

Die Breitenbergbahn nimmt aber nicht nur Skifahrer und Snowboarder gerne mit in sonnige Höhen hinauf. Eine Riesengaudi ist z.B. die Rodelabfahrt über den Ostler-Forstweg, oder einfach nur die Wintersonne und ein spektakuläres Panorama auf der Terrasse des Berghaus Allgäu geniessen.  Ein Erlebnis ist eine geführte Winterwanderung mit Wildfütterung. Und selbst wenn das Wetter mal nicht mitspielt, eine Runde Eisstockschießen in der Halle, ein Tennismatch, ein Sprung ins Hallenbad oder ein Besuch im Heimathaus füllen auch solche Tage aus.

Und zum Après-Ski geht´s ins Bistro BBB-Treff an der Talstation der Breitenbergbahn.

Skipaß - Verbund mit über 70 Seilbahn- und Liftanlagen (zum Teil beschneite Anlagen) oder AllgäuerGletscherCard

Winterpanoramakarte hier klicken...!

Breitenbergbahn GmbH & Co. KG · Tiroler Straße 176 · 87459 Pfronten · + 49 (0) 83 63 / 58 20