PortalTegelbergbahnBuchenbergbahnBreitenbergbahnBergsportzentrum
Breitenbergbahn
Logo der Gemeinde Pfronten
Heute ist Montag, 30. Mai 2016, 20:11 Uhr.
Breitenbergbahn
Winter
Sommer
Bergwandern
Geo Pfad
Mountain Bike
Wanderkarte
Fliegen am Breitenberg
Webcams
Hütten / Gastronomie
Preise
Anfahrt
Links

 

Der GEOPfad Pfronten-Vils

Die Broschüre GEOPfad Pfronten-Vils
Die Broschüre GEOPfad Pfronten-Vils

Das Werden des Gebirges – ein spannender Weg durch die Erdgeschichte.

Mitten durch die Pfrontener und Vilser Berge verläuft die Grenze zwischen Österreich und Deutschland. Dieses Gebirge gehört zu den geologisch kompliziertesten Regionen der Nördlichen Kalkalpen. Bis heute sind bei weitem nicht alle geologischen Fragen befriedigend beantwortet worden.

Wir laden Sie zu einer spannenden geologischen Wanderung durch die Erdgeschichte ein. An den verschiedenen Stationen geben Ihnen Infotafeln Auskunft über Geologie, Bergwald, Eis und Wasser – eben „das Werden des Gebirges“.

 

Der GEO-Pfad hat 23 Stationen und ist aufgeteilt in drei Wanderungen:

Wanderung 1 - "Pfrontener Pfad" - Station 1-9 ab Bergstation der Breitenbergbahn bis zur Kissinger Hütte;

Wanderung 2 - "Hochgebirgspfad" - Station 10-17, Bad Kissinger Hütte zur Vilser Alm;

Wanderung 3 - "Vilser Pfad" - Station 17-23 Vilser Alm / Stadtgemeinde Vils (Hammerschmiede)

Neu: Wanderung 4 - "Gräner Pfad" - der geologische Panoramaweg Breitenberg-Füssener Jöchle  ab Bergstation der Breitenbergbahn zur Kissinger Hütte, dann weiter über den Tannheimer Höhenweg nach Grän. An den Kassen der Breitenbergbahn oder der Füssener Jöchle Bahn erhalten Sie kombinierte Wander-Tickets, d.h. z.B. Bergfahrt mit der Breitenbergbahn und Talfahrt mit der Füssener Jöchle Bahn, dann zurück mit dem Bus zur Talstation der Breitenbergabhn in Pfronten. ( siehe auch grenzenloser Busverkehr)

Die Wanderung 1-3 eignet sich auch für eine Tagestour . Der gesamte Weg führt von der Bergstation der Breitenbergbahn über die Kissinger Hütte, Seben Alm zur Vilser Alm und weiter in die Stadtgemeinde Vils. Über den Pflanzenpfad erreichen Sie dann die Talstation der Breitenbergbahn.

Wanderkarte - Wegbeschreibung

Rechts finden Sie einen Auszug aus der Broschüre. (Adobe Acrobat Reader erforderlich)

Die Broschüre GEOPfad Pfronten-Vils ist derzeit leider vergriffen.

GEO-Panoramaweg Breitenberg-Füssener Jöchle

GEO-Panoramaweg 

GEOPfad Führung Pfronten - Vils

Wie die Alpen entstanden!

Sie haben die Möglichkeit bei einer Führung durch den GEOPfad zwischen Vils und Pfronten sich näher über die Entstehung der Alpen zu erkundigen.

Anmeldung und weitere Informationen: Verein Kultur & Naturführer Außerfern Allgäu, Tel. 0043-676-5213-180; e-mail: natur.ausserfern@gmx.at oder im Haus des Gastes Pfronten.

Dauer: 2-5 Stunden

Ausrüstung: Wanderschuhe, Wanderstöcke, Verpflegung und wetterfeste Kleidung

Treffpunkt: Museum der Stadt Vils im Schlössle oder Talstation Breitenbergbahn Pfronten

Der Inforaum zum GEOPfad

Für alle Interessierten haben wir in der Talstation der Breitenbergbahn einen Inforaum zum GEOPfad Pfronten Vils eingerichtet.

Die Öffungszeiten entsprechen den Bahnöffnungszeiten.

 

 

Breitenbergbahn GmbH & Co. KG · Tiroler Straße 176 · 87459 Pfronten · + 49 (0) 83 63 / 58 20